Datenschutzinformationen für Kunden, Lieferanten und Partner



Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Daher informieren wir Sie im Folgenden gerne über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten und über die Rechte, die Ihnen im Hinblick auf die Verwendung der Daten durch uns gegenüberstehen.

Verantwortlich für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist

Verantwortliche Stelle:

Oelschläger Metalltechnik GmbH
Hertzstraße 1-3
D - 27318 Hoya
Telefon: +49 (0) 42 51-816-0
E-Mail: info@oelschlaeger.de

Datenschutzbeauftragter:

Secom IT GmbH
Nienburger Str. 9a
27232 Sulingen
Tel: +49 4271 1000-201
E-Mail: datenschutz@secom-it.de

 

Die Oelschläger Metalltechnik GmbH verarbeitet Ihre Daten nach den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG). Unser Datenschutzbeauftragter steht jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Wir verarbeiten die bei unseren Kunden und Geschäftspartnern erhobenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung von Verträgen, dem aus diesen Verträgen entstehenden Forderungsmanagement sowie zur Kundenbetreuung. Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien von Daten: Die dienstlichen Adress- und Kontaktdaten (Telefon, Email), Abteilungszuordnung und ggf. Standort/Filiale unserer Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner bzw. deren Ansprechpartner in den Unternehmen. Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Erfüllung der o.g. Zwecke erforderlich.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben, wenn wir hierzu gesetzlich oder durch eine gerichtliche oder behördliche Anordnung verpflichtet sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis mit Ihnen, erforderlich ist. Abhängig von den jeweiligen Aufträgen und Serviceverträgen können die Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermittelt werden: Logistikdienstleister, Banken, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Unternehmen zur Bonitätsauskunft, Cloud-/ unsere IT-Dienstleister gemäß AV-Vertrag.

Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses prüfen wir, ob wir die Daten noch benötigen. Sofern die Daten nicht mehr benötigt werden und gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen, werden die Daten gelöscht.

Die Betroffenen haben das Recht, auf Antrag an die verantwortliche Stelle, unentgeltlich Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 0511/120 45 00
Telefax:  0511/120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de